Danke

Ohne den ein oder anderen Anstoß, wäre alles ein bisschen anders gekommen, daher möchte ich an dieser Stelle „Danke“ sagen.

Danke an meine Freundin Christiane, die mir das Buch „Es geht auch ohne Windeln“ empfohlen hat und mir berichtete, dass es wirklich funktioniert.

Ein großes Danke an meinen Mann, der dieses Buch als erstes von uns beiden gelesen hat und sagte: „Das machen wir!“. Anschließend hat er mich zur Zertifizierung als Windelfrei-Coach ermutigt und ermöglicht immer wieder Termine in unserer Freizeit.

Ein herzliches Danke an meine damalige Pekip-Leiterin Christiane von PerBabyMobile, die zu mir entschlossen sagte: „Wenn das ein Bedürfnis der Babys ist, dann musst du hier in Frankfurt was machen!“

Besonderen Dank gilt dem Geburtshaus Frankfurt und der Milla Hebammenpraxis, die es mir ermöglichen regelmäßig Windelfrei-Kurse anzubieten. Von ganzen Herzen Danke an alle Hebammen, die das Thema Windelfrei in ihren Betreuungen und bei der Geburtsvorbereitung ansprechen und weiterempfehlen. Eure ganze Arbeit ist (be-)wunderbar! Einen lieben Dank auch an Christoph und die Mitarbeiter im Hintergrund, der immer geduldig die Termin-Organisation hinter den Kulissen mit mir abstimmen.