Must-Haves zum Trockenwerden!

Was benötigst Du um Dein Kind beim Trockenwerden kindgerecht begleiten zu können? Hier findest Du die wichtigsten Basics um das Sauberwerden Deines Kindes entwicklungsgerecht begleiten zu können.

(1) Brauchen wir ein Töpfchen?

Bitte ein Töpfchen UND einen Toiletten-Sitz für mich, Mami/Papi!

Grundsätzlich gilt bei großen Kindern: Töpfchen und Toilettenaufsatz/WC-Sitz mit Kindereinsatz. Der Vorteil eines Töpfchens ist, dass die Kinder dieses selbständiger und mit wesentlich weniger Hilfe sicherer erreichen können. Außerdem kann es auch mitten in den Spielbereich gestellt werden, so dass Dein Kind sein Spiel nicht (ganz) unterbrechen muss. Auch für nachts ist ein Töpfchen häufig einfacher in der Handhabung.

 

Erste Töpfchen:

Diese hier sind sehr beliebt und werden von vielen Eltern empfohlen.

Ein Töpfchen für unterwegs im Park, im Restaurant, in Kindergruppen, beim Turnen, bei Oma bis hin zum Urlaub, wo es platzsparend im Koffer untergebracht werden kann…reduziert Dein Stressniveau und ist überaus praktisch! Es ist zuhause ein Töpfchen, unterwegs eine mobile Toilette und kann auch als kindgerechter Toilettenaufsatz benutzt werden. Da sie immer wieder ausverkauft sind, hier einige Alternativen für Dich. Klick Dich mal durch!

 

(2) Toilettensitz: WC-Brille mit Kindereinsatz oder Toilettenaufsatz?

Aber Dein Kind will schon „selbständiger und groß sein“. Natürlich ist es dann auch verständlich, dass es deshalb auch gerne die große Toilette bzw. die Toilette für die Großen im Bad benutzen möchte. Etwas sicherer als ein Toilettenaufsatz ist die Anschaffung einer WC-Brille mit integriertem Kindersitz.

 

(3) Praktische Anziehsachen?

Grundsätzlich gilt: Sobald Dein Kind das Sauberwerden beginnt, muss es auch mal schnell gehen. Daher empfiehlt sich zweitelige Kleidung. Ein Universaltalent ist dabei die Wolle-Seide Hose, Schlupfhose oder Leggings. Bei kühleren Temperaturen empfiehlt sich die Zwiebeltechnik, mit bspw. der Merino-Strumpfhose. Weitere Kleidungs-Tipps für den Winter findest Du hier. Wann Du die Windel vollständig weglassen kannst, für welche Kinder Trainer-Höschen oder Stoffwindeln sinnvoll sind und worauf Du bei Unterhosen achten solltest, erfährst Du in meinem Tipps im Onlinekurs. Sollte mal etwas „daneben gehen“, kannst Du die Kleidung in einem Wetbag/Nasstasche praktisch nach Hause transportieren. Für die Nacht empfiehlt sich außerdem ein praktischer Nässeschutz für das Bett.

 

Weitere praktische, zweiteilige und ökologische Kleidung sowie gemütliche Unterwäsche für Dein Kind findest Du hier:

 

(4) Meilensteine des Trockenwerdens

Nicht nur Deine Ausstattung und die Kleidung sind entscheidend. Natürlich dürfen auch ausreichend Toilettenpapier und Aufmerksamkeit für Deine/n Thron-König/in auf dem stillen Örtchen nicht fehlen. Im Kurs Online Sauberwerden erhältst Du die perfekte Vorbereitung, Du erkennst die Signale zur Töpfchenreife und erfährst bei welchem Meilenstein Dein Kind gerade ist und wie Du es dabei optimal begleiten kannst. Du erhältst viele Tipps für die jeweiligen Phasen und praktische Kleidung sowie Ideen für spielerische Töfpchenangebote und vieles mehr. So wird Dein Kind selbständig und ganz von alleine trocken. Schau einmal rein!