Meine Tipps zu WindelFrei/EC?!

Nachdem Du Dich über EC bzw. Windelfrei informiert hast, klingt es logisch. Doch wie sieht die Praxis aus? Was benötigst Du dafür? Zunächst ist es empfehlenswert den Kurs mit jeder Menge Basiswissen zu besuchen. Hier sind ein paar Themen und Details hinterlegt, bei denen Du immer wieder nachlesen kannst.

Teilnehmer-Feedback

„Vielen Dank für deine Antworten auf meine Fragen-Email! Windelfrei bzw. das Abhalten klappt inzwischen immer besser, an manchen Tagen sogar 4-6 Mal und heute hatte ich sogar mal eine trockene Windel tagsüber.“

Jenny

„Nachdem die letzten Monate nur 0-3 Wäschestücke am Tag anfielen, haben wir nun mit der 21 Monate alten Prinzessin eine optimale Trefferquote tagsüber wie nachts. Sie geht häufig auch selbstständig auf das Töpfchen und ist insgesamt sehr selbstbewusst. Danke, dass wir das mit deiner Hilfe erreichen konnten!“

Anna

„Ich habe jetzt auch nachts den Absprung von Wegwerfwindeln auf Stoffwindeln geschafft – vor allem, weil durch sein Gestrampel die Wegwerfwindeln immer ausgelaufen sind. Nun halte ich einmal nachts ab und die Windel hält – bin ganz glücklich. Danke Dir. :-)“

Jenny

„Liebe Griseldis, Danke für deine Begleitung beim Windelfrei. Meine Tochter ist jetzt 17 Monate und fängt seit ein paar Wochen an selbstständig aufs Töpfchen zu gehen (nicht immer aber immer öfter). Nach vielen Auf und Abs und öfter mal dem Gedanken das die Mühe umsonst war fühlen wir uns nun reich belohnt. Daaaanke nochmals für deine Hilfe!“

Sarah