Meine Tipps zu WindelFrei?!

Nachdem Du Dich über EC bzw. Windelfrei informiert hast, klingt es logisch. Doch wie sieht die Praxis aus? Was benötigst Du dafür? Zunächst ist es empfehlenswert den Kurs mit jeder Menge Basiswissen zu besuchen. Hier sind ein paar Themen und Details hinterlegt, bei denen Du immer wieder nachlesen kannst.

Teilnehmer-Feedback

„Ich wollte Dir gern Rückmeldung geben: Deine Begleitung hat uns sehr geholfen und ich habe wieder richtig Spaß am Abhalten! Gamechanger war Dein Tipp. Darauf klappt es nun viele Mala am Tag! Und auch die ersten Male unterwegs Abhalten haben wir uns nun erfolgreich getraut. Ich habe mir auch Deinen Rat zu Herzen genommen. Herrlich, es funktioniert!“

Sandra

„Vor dem Kurs habe ich mich noch nicht an das Thema rangetraut. Heute ist das erste große Geschäft im Töpfchen gelandet. Der Kleine hat mich die ganze Zeit angestralt und hat sich köstlich amüsiert.

Das war ein richtig schöner Moment!

Vielen Dank für den super kurzweiligen und interessanten Kurs.“

Lucia

„Vielen Dank für deine Antworten auf meine Fragen-Email! Windelfrei bzw. das Abhalten klappt inzwischen immer besser, an manchen Tagen sogar 4-6 Mal und heute hatte ich sogar mal eine trockene Windel tagsüber.“

Jenny

„Wir haben uns am Sonntag fleißig durch die Lektionen im Windelfrei-Onlinekurs gearbeitet. Wir haben zwar noch nicht alle geschafft, aber wollten uns schon mal bei dir bedanken, da die Infos wirklich sehr hilfreich sind und uns eine gute Orientierung hinsichtlich der Vorgehensweise gegeben haben. Nun freuen wir uns auf die Geburt und darauf, ganz ohne Stress Windelfrei auszuprobieren.“

Elli

„Ich wollte Dir auch schreiben, dass meine Tochter jetzt so gut wie trocken ist, auch nachts. In der Kita waren sie auch echt unterstützend, haben mit Stoffwindeln gewickelt und sie auf Toilette begleitet. Unser Umfeld, das uns am Anfang oft etwas belächelt hat, ist auch ganz erstaunt, dass es funktioniert. Danke für Deine tollen Windelfrei-Kurs damals und Deine Nachrichten, die ich immer gerne lese!“

Ariane

Ich habe deinen Windelfrei-Online-Kurs beendet und bin sehr zufrieden!!! Der Kurs war super aufgebaut, leicht verständlich und sehr interessant für mich. Viel Input und das sehr sympathisch rübergebracht. Ich bin wirklich begeistert. Super, vielen Dank! Ich empfehle den Kurs sicher weiter!

Jill

„Ich wollte dir gerne ein kleines „dankbares“ Feedback geben. Toll, dass du windelfrei in Frankfurt bekannt machst und interessierte Familien verbindest. Meine eigenen Erfahrungen haben gezeigt wie wertvoll EC ist und sein kann, dass Kinder tatsächlich nicht unbedingt Windeln brauchen, man mit einigen wertvollen Tipps von den Experten wie dir, Nerven schont und Erfolge feiert. Seit dem ersten Windelfrei-Treffen im Mai 2015, hat mich der Ehrgeiz gepackt und mich haben gleichzeitig eure Erfolgsberichte extrem motiviert. Bei meinem letzten Treffen in Frankfurt habt ihr mir noch ein paar Tipps für die windelfreie Nacht mitgegeben, die schnell umgesetzt waren und so konnte meine Tochter von da an jede Nacht windelfrei schlafen. DANKE! Seit zwei Wochen (ich kann es noch kaum glauben), unsere Kleine ist fast 14 Monate alt, meldet sie nun tagsüber eifrig ihre Bedürfnisse, geht gerne aufs Töpfchen und hinterlässt keine Pfützen mehr. Die Backups kommen nur noch selten außer Haus zum Einsatz und bleiben fast immer trocken. Es ist ganz wunderbar und die kleine Maus ist merklich stolz und begutachtet immer, was ins Töpfchen geht. Danke auch, dass du uns die Kontakte zu den Windelfrei-Eltern in unserer Umgebung weitergegeben hast. Ich würde sagen, eine Erfolgsgeschichte für alle Beteiligten. Für freie Baby-Popos, weniger Umweltbelastung und artgerechteres Zusammenleben.“

Jeannine

„Ich schreibe ich dir, weil ich mich für diese tolle Beratung herzlich bedanken möchte. Unser Sohn nimmt das Abhalten so super an und ist viel zufriedener; gerade vormittags habe ich ihn so noch nicht erlebt. Keine „Koliken“ mehr! Jedes Kaka und großes Pipi landet im Topf. Es ist einfach toll und macht einen riesen Spaß! Vielen Dank für deine Beratung.“

Sabrina und Tim