Meine Tipps zu WindelFrei?!

Nachdem Du Dich über EC bzw. Windelfrei informiert hast, klingt es logisch. Doch wie sieht die Praxis aus? Was benötigst Du dafür? Zunächst ist es empfehlenswert den Kurs mit jeder Menge Basiswissen zu besuchen. Hier sind ein paar Themen und Details hinterlegt, bei denen Du immer wieder nachlesen kannst.

Teilnehmer-Feedback

„Ich wollte Dir gern Rückmeldung geben: Deine Begleitung hat uns sehr geholfen und ich habe wieder richtig Spaß am Abhalten! Gamechanger war Dein Tipp. Darauf klappt es nun viele Mala am Tag! Und auch die ersten Male unterwegs Abhalten haben wir uns nun erfolgreich getraut. Ich habe mir auch Deinen Rat zu Herzen genommen. Herrlich, es funktioniert!“

Sandra

„Vielen Dank für das Leihpaket! Ich bin mittlerweile überzeugte Stoffwindel-Nutzerin und habe viel Freude daran. […] Super, das so auszuprobieren. Und ohne den schönen Kurs hätte ich vielleicht gar nicht erst angefangen. Danke dir!“

 

Kathrin

„Unsere Nächte sind übrigens VIIIEEL entspannter seit ich sie nachts abhalte. Manchmal will sie nur noch einmal nachts trinken, die anderen Male ist es tatsächlich Pipi!!! Und sie schläft dann einfach weiter!!! Echt unglaublich!

Von Wegwerfwindeln sind wir jetzt auch komplett weg, sie trägt jetzt auch nachts Stoff.“

Sarah

„Wir haben uns am Sonntag fleißig durch die Lektionen im Windelfrei-Onlinekurs gearbeitet. Wir haben zwar noch nicht alle geschafft, aber wollten uns schon mal bei dir bedanken, da die Infos wirklich sehr hilfreich sind und uns eine gute Orientierung hinsichtlich der Vorgehensweise gegeben haben. Nun freuen wir uns auf die Geburt und darauf, ganz ohne Stress Windelfrei auszuprobieren.“

Elli

„Bei uns klappt es mit Windelfrei super, vor allem nachts sieht unsere Ökobilanz prima aus, Kind strampelt, Windel aus, ab auf Toilette, dann Stillen oder weiterschlafen. Das ganze 1 bis 2 mal in der Nacht – das macht uns sehr glücklich. Am Tag schaffen wir es nicht immer sie rechtzeitig abzuhalten, weil auch viel Ablenkung da ist und wir die Zeichen nicht immer erkennen, aber wir sehen es sehr entspannt und es macht sehr viel Freude.“

 

Tanja

„Ich habe zwar schon immer wieder mal versucht, meine Prinzessin abzuhalten, aber erst seit sie sieben Monate jung ist, widme ich mich intensiver der Philosopie „windelfrei“. Mich beeindruckt dabei besonders, dass das Baby als charakterstarker, sich seiner selbst bewusster Mensch anstatt als hilfsbedürftiges Wesen gesehen wird. Mit dem Baby zu reden wie mit jemandem, der alles versteht, war mir anfangs sehr ungewohnt. Doch ich habe das sichere Gefühl, dass sie mich dabei versteht.“

Anna

Den Windelfrei Praxis Workshop kann ich zu 100% weiterempfehlen! Man trifft gleichgesinnte, nette Eltern und macht wertvolle Erfahrungen mit dem Abhalten. Griseldis hat eine sehr positive und freundliche Art und bereitet für die Kinder mit sehr viel Mühe tolle Aktivitäten und Spiele vor. Gleichzeitig informiert sie kompetent zu vielen spannenden Themen. Was mir besonders gut gefallen hat, war dass Griseldis uns nach jeder Stunde eine umfassende Linksammlung mit weiterführenden Informationen zu angesprochenen Themen bereitgestellt hat.

Lien

„Unsere Nächte sind übrigens VIIIEEL entspannter seit ich Sie nachts abhalte will sie nur noch einmal nachts trinken, die anderen Male ist es tatsächlich Pipi!!! Und sie schläft dann einfach weiter!!! Echt unglaublich!  Von Wegwerfwindeln sind wir jetzt auch komplett weg, sie trägt jetzt auch nachts Stoff.„

Sarah

 „Unsere Tochter ist mittlerweile fast sechs Wochen alt und das Abhalten klappt unglaublich gut. Hätte ich nie gedacht. Dein Kurs war wirklich Gold wert.“

Jana