Meine Tipps zu WindelFrei/EC?!

Nachdem Du Dich über EC bzw. Windelfrei informiert hast, klingt es logisch. Doch wie sieht die Praxis aus? Was benötigst Du dafür? Zunächst ist es empfehlenswert den Kurs mit jeder Menge Basiswissen zu besuchen. Hier sind ein paar Themen und Details hinterlegt, bei denen Du immer wieder nachlesen kannst.

Teilnehmer-Feedback

„Nachdem die letzten Monate nur 0-3 Wäschestücke am Tag anfielen, haben wir nun mit der 21 Monate alten Prinzessin eine optimale Trefferquote tagsüber wie nachts. Sie geht häufig auch selbstständig auf das Töpfchen und ist insgesamt sehr selbstbewusst. Danke, dass wir das mit deiner Hilfe erreichen konnten!“

Anna

„Kann den Kurs sehr empfehlen! Griseldis ist absolut kompetent. Und auch gut für Eltern, die trotzdem mit Stoffwindeln oder Wegwerfwindeln als Back-Up wickeln wollen. Sehr entspannt und verständnisvoll.“

Jessica

„Unsere Nächte sind übrigens VIIIEEL entspannter seit ich Sie nachts abhalte will sie nur noch einmal nachts trinken, die anderen Male ist es tatsächlich Pipi!!! Und sie schläft dann einfach weiter!!! Echt unglaublich!  Von Wegwerfwindeln sind wir jetzt auch komplett weg, sie trägt jetzt auch nachts Stoff.„

Sarah

„Ich schreibe ich dir, weil ich mich für diese tolle Beratung herzlich bedanken möchte. Unser Sohn nimmt das Abhalten so super an und ist viel zufriedener; gerade vormittags habe ich ihn so noch nicht erlebt. Keine „Koliken“ mehr! Jedes Kaka und großes Pipi landet im Topf. Es ist einfach toll und macht einen riesen Spaß! Vielen Dank für deine Beratung.“

Sabrina und Tim